32 Kultur Yvoire, Mittelalterliches Dorf am Genfersee und Garten der Fünf Sinne®

Das mittelalterliche Dorf liegt auf der französischen Seite des Genfersees. Man kann Spuren der Festung aus dem 14. Jahrhundert finden. Yvoire gehört heute zu den schönsten Dörfern in Frankreich und erhielt einen nationalen Preis für seinen Blumenschmuck. Im Zentrum dieses bezaubernden Dorfes befindet sich ein aussergewöhnlicher privater Garten, der als „bemerkenswert“ eingestuft wird. Der Garten der fünf Sinne nimmt Bezug auf die Symbolik der mittelalterlichen Labyrinthe und lädt zu einem sensorisch einzigartigen Spaziergang ein.

Yvoire, dieser kleine Marktflecken aus dem 14. Jahrhundert an den Ufern des Genfersees, wurde während mehreren Jahren Schauplatz von grossen Festungsarbeiten, während Amédée V., Graf von Savoyen, gegen den Graf von Faucigny kämpfte. Das auf der Halbinsel erbaute Schloss, auf der Nordseite des Ortes, überragt den See. Der Zugang zum Dorf ist umrahmt von eindrücklichen, steinernen Ringmauern und erfolgt über zwei Turmpforten, die man über eine Zugbrücke passiert. 
Später steht in den Konflikten der Graf von Savoyen den Schweizern, nota bene den Bernern gegenüber. Die Kämpfe waren dermassen erbittert, dass das Schloss im Jahr 1591 den Flammen zum Opfer fiel. Während 350 Jahren war das Schloss bewohnt, wobei aber das Dach erst im Jahr 1939, also am Vorabend des zweiten Weltkrieges, wieder repariert wurde. 
Das Kriegsklima verging im Laufe der Jahre, und die Dorfbewohner von Yvoire lebten von der Landwirtschaft und Fischerei. Mit ihrer Geschichte verbunden, wahrten sie die Zeugnisse ihrer Vergangenheit - Ringmauern und Pforten wurden in die Liste der Historischen Monumente aufgenommen. 
Erst gegen Ende des zweiten Weltkrieges öffnete sich das Dorf dem Tourismus, dies allerdings auf Kosten der Fischerei und Landwirtschaft. Die Frauen begannen, immer mehr die Häuser mit Blumen zu schmücken. Ab dem Jahr 1959 wurde das Dorf im nationalen Wettbewerb der blumengeschmückten Dorfer und Städte mit dem ersten Preis bedacht. Die Ehrungen häuften sich im Laufe der Jahre, und Yvoire ist seit 1992 der nationale Grand Prix des Blumenschmucks, welcher alle drei Jahre verliehen wird. Im Jahr 2002 hatte Yvoire die Ehre, Frankreich aum europäischen Blumenschmuck-Wettbewerb zu vertreten, und zwar in der Kategorie Dorf, während Evian sich in der Kategorie Stadt präsentierte. Yvoire wurde die Silbermedaile sowie der internationale Preis der Gärtnerei verliehen. 
Yvoire strahlt Ruhe und Entspannung aus. In den kleinen Gassen oder am Seeufer zu flanieren, ist reinstes Vergnügen in einem Dorf, das man nur zu Fuss besuchen kann.
 
Der Garten
 
Ein Garten mit der Auszeichnung „Aussergewöhnlicher Garten”

Dieser Garten lehnt sich an das Mittelalter an. Er besteht aus einem Irrgarten und Gartenfluchten, die den fünf Sinnen gewidmet sind. Lassen Sie sich verführen, zu riechen, zu fühlen, zu betrachten, zu hören und bisweilen sogar zu schmecken.

Schon immer haben Gärten an das verlorene Paradies erinnert... Heil- und Gewürzpflanzen, Obstbäume, alte Rosen, Volieren und Fontänen säumen Ihren Weg, und mehr als 1300 Pflanzenarten verändern sich mit den Jahreszeiten.

An einer Wegbiegung treffen Sie vielleicht auf einen unserer Gärtner, die mit Hingabe und grossem Respekt vor der Natur diese grüne Oase inmitten eines mittelalterlichen Dorfes pflegen, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs gehört. Ihre Devise ist zugleich auch die der Familie Bouvier d’Yvoire, die diesen Garten geschaffen hat: festina lente Eile mit Weile.

Ein Spaziergang, der gross und klein in seinen Bann zieht, die Hinführung an die Entdeckung und das Verständnis für die Welt der Pflanzen.

Route

Im Zentrum des Dorfes Yvoire Zufahrt: A6 +A40 ( 5h30 von Paris ); A42 oder A43 ( 2h von Lyon ); A 41 ( 50 Minutenvon Annecy ,2h von Grenoble 2h ). Ausfahrt N14 oder N15 Richtung Thonon-Evian bis nach Douvaine danach D60 und D25. Parkplatz Autobusse 300m entfernt.

Schiffs-Verbindungt mit Genf, Nyon, Lausanne, Thohnon-les-Bains, Evian. Landesteg 100 Metern entfernt.

Preise, Pakete

Der Garten

12€ Erwachsene
7 € Kinder (6-18) 
31 € Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder)
3,50 € Zusätzliches Kind
8,50 € Schüler (-26 Jahre)
8,50 € Behinderten oder Begleit
16€ Jährliches Abonnement

Gültigkeitsdaten

Yvoire
Freier Besuch das ganze Jahr.
 
Der Garten
Geöffnet täglich von 16. April - 9. Oktober.
Öffnungszeiten :
- Vom 16. bis 30. April und vom 19. September bis zum 9. Oktober: 10.00 bis 17.30 Uhr
- Von Mai 01 bis 18 September: 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Vorgeschlagenen Besuche und Dauer

Yvoire

Geführte Besuche für Gruppen: Das ganz Jahr auf Reservation

Der Garten

Der Garten der fünf Sinne (Privatgarten) ist im alten Gemüsegarten des Schlosses, im Herzen der mittelalterlichen Burg Yvoire angesiedelt. Dieser Garten wurde nach dem Vorbild eines mittelalterlichen Gartens vor 15 Jahren erbaut und für die Einführung auf das Thema der fünf Sinne angepasst.

Die Besucher werden immer mit einer Einführung und einem 10 minütigen Film, der das Verständnis für den Sinn des Gartens erleichtert, empfangen. Ein Gärtner, der Ihnen gerne Ihre Fragen beantwortet, ist meisten im Garten anzutreffen. Ungefähr eine Stunde genügt, um den Garten in all seiner Pracht zu erleben. 

Für die Kinder

Eine auf das Alter der Kinder abgestimmte Einführungsschrift mit Fragebogen erleichtert den Kindern die Entdeckung des Gartens und erlaubt diesen mit Hilfe der verschiedenen Pflanzen zu ergründen. Dieser Fragebogen unterstützt auch das Verständniss der Geschichte des Dorfes.,und er kann auch als Vorbereitungs-Hilfe für Begleitpersonen dienen, damit die Kinder ein Maximum vom Besuch profitieren. (Der Fragebogen steht Ihnen auf der Webseite: www.jardin5sens.net) zur Verfügung; Eine Hostesse betreut den Kindergruppen während des ganzen Besuchs. Die Verantwortung über die Kinder obliegt aber der Autorität der Begleiter.

Der Garten

Mindestens eine Stunde

Gesprochene Sprachen

Yvoire

Französisch, Englisch, Deutsch

Der Garten

Führung in französischer Sprache; nach Reservation auch in englischer
Einführungschrift in F, GB, D, E, I, NL, P, PL, J, R, S

Beschreibung der Dienste und / oder vorgeschlagenen Infrastruktur

Hotels, Restaurants, Bars, Handwerks-und Souvenirs-Boutiques empfangen Sie im Herzen dieses pittoresken Dorfes.

Der Garten

Entdeckungs-Fragebogen für Kinder 

Kleiner Laden