Equipements Palais Lumière

Dieses bemerkenswerte Zeugnis der Thermenarchitektur (1900-1902) ist seit 2007 das neue Kultur und Kongresszentrum der Stadt Evian. Jedes Jahr wird eine interessantes Programm an thematische Ausstellungen organisiert.

Dates de validité

  • Du 26/06/2021 au 02/01/2022

Contact

Das im August 1902 eingeweihte Institut für Hydrotherapie gilt als „ein Modell seiner Art“. Zu seiner Zeit war es vom 15. Mai bis 15. Oktober geöffnet und bot 1.200 Behandlungen pro Tag an: Bäder, Duschen, Massagen, Elektro- und Entspannungs-Behandlungen. Der Architekt Ernest Brunnarius entwarf ein Gebäude mit imposanten Maßen (68 m x 25 m), darüber eine Kuppel von über 30 m auf einem quadratischen Sockel. Entlang der teilweise mit Fayencen verkleideten Fassade führen Rampen zu einem monumentalen Eingang, eingerahmt von Glockentürmen. Unter dem Vorbau sieht man zwei Gemälde von Jean Benderly zum Thema Wasser. Als denkmalgeschütztes Gebäude wurde es zwischen 2004 und 2006 von Grund auf renoviert.

Vom 26. Juni 2021 bis 2. Januar 2022 ist die Ausstellung nun zu einem kulturellen Ort geworden: Alain Le Foll, Meister des Imaginären".

Entdecken Sie zum 40. Jahrestag seines Verschwindens die Werke eines Künstlers, der als einer der größten französischen Karikaturisten der Jahre 1960-1970 gilt.

Besprochener Besuch der Ausstellung (täglich um 14.30 Uhr).

Erlebnisparcours für Kinder (- 12 Jahre) mit Eltern jeden Mittwoch um 16 Uhr (6 € für den begleitenden Elternteil).

Kleines Spiel des Palais Lumière für die 6-12 Jahre: Am Empfang steht ein Büchlein zur spielerischen Besichtigung der Ausstellung zur Verfügung.
Source Sitra

Tarifs, forfaits

Erwachsene: von 6 bis 8 €.


Rätselbuch: 5 € zusätzlich dur Eintrittskarte.

Dates de validité

Vom 26/06/2021 bis 02/01/2022 von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Januar und 25. Dezember.
Montag, Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstagmorgen während der Schulferien geöffnet.
Führung täglich um 14.30 Uhr.

A découvrir