Interreg

Interreg

INTERREG und der Conseil du Leman unterstützen das Vorhaben von «Genfersee grenzenlos», «Erarbeitung, Promotion und Vertrieb von touristischen Aufenthalten in Frankreich und der Schweiz» zu fördern, um so den Erwartungen der Kunden besser gerecht zu werden.

INTERREG ist ein Vermittler grenzüberschreitender Zusammenarbeit und treibt mit dem Programm INTERREG IV Frankreich – Schweiz grenzüberschreitende Projekte sowie die ausgewogene und nachhaltige Entwicklung der Grenzgebiete voran.

Das Programm INTERREG IV 2007 – 2013 knüpft an seine drei Vorläuferprogrammen an, die den Aufbau von Partnerschaften ermöglichten und lokalen Handlungsträgern den Rahmen und die Mittel zur Realisierung grenzüberschreitender Projekte zur Verfügung stellten. Diese wirkten sich oft direkt auf das Leben der Einwohner aus, sowohl im Jurabogen als auch im Genfersee-Becken.

Die Vereinigung «Genfersee grenzenlos» ist dem INTERREG IV-Programm beigetreten, dessen Mittel von der Europäischen Union inzwischen deutlich aufgestockt wurden. Das Programm wird unter der Leitung der Region Franche-Comté und der regionalen Koordinationsstellen in der Schweiz umgesetzt. Seine Ziele sind die Unterstützung der grenzüberschreitenden Innovationsfähigkeit durch die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung im Kooperationsgebiet sowie der Ausbau grenzüberschreitender touristischer Aktivitäten rund um den Genfersee, die von unserem Netzwerk aus 35 wesentlichen Sehenswürdigkeiten in Frankreich und der Schweiz mitgetragen werden.


Zu entdecken