Wer sind wir ?

assemblee_generale_220415

Bereits 1994 schlossen sich zwei Tourismus-Standorte, Moléson-sur-Gruyères und Le Bouveret, zusammen, um eine gemeinsame Werbekampagne zu starten.

Dabei entstand das Konzept «Genfersee grenzenlos».

1995 wurde dann die Vereinigung «Genfersee grenzenlos» gegründet, der zunächst 12 Partner aus der Schweiz und aus Frankreich angehörten. 1996 zählte die Vereinigung bereits 16 Mitglieder. Sie wurde dann stetig erweitert. 1999 waren bereits 37 Standorte beigetreten. Heute gehören 26 Sehenswürdigkeiten in Frankreich und der Schweiz rund um den Genfersee zu «Genfersee grenzenlos».

Gemäss der gemeinsamen Zielsetzung, die im Konzept sowie in einer Charta festgeschrieben wurde, setzt die Vereinigung ihre Entwicklung durch zahlreiche gemeinsame Aktionen fort. Durch ihren ausgesprochen dynamischen Ansatz und den Austausch von Kunden will sie das reichhaltige Erbe der Region um den Genfersee, der angrenzenden Alpen und der Greyerzer-Region aufwerten. Ganz konkret bedeutet das :

  • die Veröffentlichung einer Informationsschrift, die an allen ausgewählten Partner-Sehenswürdigkeiten, in Tourismus-Büros und zahlreichen Hotels und Unterkünften der betreffenden Orte verteilt wird.
  • die Organisation spezieller Veranstaltungen zur Begrüssung von Gästen und zur Information, die Einheimische und Feriengäste dazu auffordern sollen, ihre Freizeit und ihre Urlaubstage ausgiebig zu nutzen.
  • die Erarbeitung und Förderung eines französisch-schweizerischen Tourismusangebots (Ausflüge und Aufenthalte).

Der Verein

2023 zählt die französisch-schweizerische Tourismus-Vereinigung «Genfersee grenzenlos» 26 Mitglieder. Die Mitgliedschaft wird für 3 Jahre vereinbart und ist erneuerbar. Die Mitglieder entrichten einen Jahresbeitrag. Die Geschäftstätigkeit der Vereinigung stützt sich auf die Freiwilligenarbeit. Mehr als 80 Prozent des Budgets werden für Werbezwecke verwendet.

Die Vereinigung «Genfersee grenzenlos» lädt ihre Mitglieder jedes Jahr zu zwei Hauptversammlungen ein. Das Komitee der Vereinigung tritt sechs- bis achtmal jährlich zusammen und ist eine repräsentative Vertretung ihrer vielfältigen Partner. Ihr Ziel ist es, die Arbeitsfähigkeit der Vereinigung sicherzustellen.

Der Vorsitz von «Genfersee grenzenlos» wird alle 5 Jahre im Wechsel dem Vertreter eines schweizerischen oder eines französischen Mitglieds übertragen.

Das Komitee

Diesem Büro gehören folgende Mitglieder an:

  • H. Philippe Benoit, Vorsitzender, Vertreter der Salzminen von Bex (CH)
  • Frau Carole Tupin, stv. Vorsitzende, Vertreterin des Yvoire Tourisme, Destination Leman (F)
  • Herr Georges Oberson, Schatzmeister, Vertreter des Rathauses von MOB/Golden Pass (CH)
  • Herr Frédéric Delachaux, Generalsekretär, Vertreter von MOB/Golden Pass (CH).

Dem Komitee gehören darüber hinaus noch weitere Mitglieder an:

  • Herr Félicien Rey-Bellet, Glacier 3000, Les Diablerets (CH)
  • Herr Damien Fulbert, Vertreter der Swiss Vapeur Parc (CH)

Besuchen Sie Uns

Sie vertreten eine touristische Sehenswürdigkeit in der Schweiz oder in Frankreich, die sich in der Nähe des Genfersee-Beckens befindet, und Sie möchten unserer Vereinigung beitreten? Dann wenden Sie am besten direkt an das Sekretariat von «Genfersee grenzenlos».